Tierphysiotherapie

MEIN
LEISTUNGSANGEBOT  
 

 

Physiotherapeutische Behandlungen:

  • Therapeutische Massagen
  • Passives Bewegen der Gelenke
  • Manuelle Therapie der Gelenke
  • Dehnungen
  • Blockaden lösen (osteopathische Behandlungstechniken)
  • Wärme-/Kältetherapie
  • Lymphdrainage
  • Narbenbehandlung
  • Aktive Therapie
  • Trainingsanleitungen
  • Lasertherapie
  • Akupunktur (je nach kantonaler Bestimmungen mit Laser oder Nadeln)
  • Magnetfeldtherapie
  • Kinesiologisches Taping


Wann braucht mein Tier eine physiotherapeutische Behandlung?

Die bekanntesten Indikationen für eine Tierphysiotherapie sind Operationen und degenerative Gelenkserkrankungen, wie zum Beispiel Arthrose. Es gibt aber viele weitere Gründe sein Tier physiotherapeutisch behandeln zu lassen. Oft bemerkt man als Besitzer, dass die Bewegungen nicht mehr so locker sind oder das Tier auf Berührungen an bestimmten Stellen reagiert. Als Tierphysiotherapeutin kann ich Ihnen helfen die Ursache dafür zu finden und diese zu behandeln oder Sie zur weiteren Abklärungen an Ihren Tierarzt verweisen. 

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es für meine Nutztiere (Kühe, Ziegen, Lamas, etc.)?

Bei Nutztieren können gewisse Behandlungstechniken nicht oder nicht gleich angewendet werden wie bei Pferden oder Hunden. Aber auch Nutztiere können zum Beispiel mittels Akupunktur, Lasertherapie oder kinesiologischen Taping erfolgreich behandelt werden. 

Die Physiotherapie soll ergänzend und in Zusammenarbeit mit dem Tierarzt erfolgen. Eine Behandlung durch den Tierphysiotherapeuten ersetzt den Gang zum Tierarzt nicht.

  • IMG_E9589_2
    IMG_E9589_2
  • IMG_E9607_2
    IMG_E9607_2
  • IMG_E9578_2
    IMG_E9578_2
  • IMG_20210415_175725
    IMG_20210415_175725
  • IMG_8673
    IMG_8673
  • IMG_8671
    IMG_8671
  • IMG_E8719
    IMG_E8719



Hundephysio-Spaziergang:

Beim Physio-Spaziergang handelt es sich um einen Gruppenspaziergang à max. 5 Teilnehmern, bei welchem ich Ihnen Übungen zeige, die Sie auf Ihren täglichen Spaziergängen einbauen können. Mit diesen Übungen verbessern Sie die Kondition und Balance Ihres Hundes und halten ihn fit. Der Spaziergang eignet sich somit für alle Hunde ob jung oder alt, gross oder klein.

Damit ich während des Spaziergangs individuell auf die einzelnen Teilnehmer eingehen und spezifische Übungen zeigen kann, bitte ich Sie mich im Vorhinein über allfällige Krankheiten oder Defizite zu informieren.

Nächste Termine:

  • Sonntag, 30.05.2021, 09:00 - 10:00 Uhr
    Ort: Eschenbergstrasse, 8400 Winterthur

Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail an info@tierphysio-aniactive.ch.


  • IMG_20210411_094009
    IMG_20210411_094009
  • IMG_20210411_093821
    IMG_20210411_093821
  • IMG_7904
    IMG_7904



Klangschalen-Therapie:

In der Klangschalenmassage werden Tibetische Klangschalen direkt über das Tier gehalten oder auf den Körper angesetzt und behutsam angeschlagen. Verwendet werden unterschiedlich schwingende Klangschalen, die zu den jeweiligen Körperbereichen passen. Der gesamte Körper kommt auf diese Weise in harmonische Schwingung. Der Klang aktiviert und stärkt das Immunsystem, löst Spannungen und fördert die Lebensenergie.

Unter folgendem Link finden Sie meinen Blog-Beitrag zur Wirkung der Klangschalen bei Hunden. Im Beitrag beschreibe ich, wie ich die Klangschalen unteranderem für den Vertrauensaufbau mit scheuen Hunden einsetze. 

https://dog-community.ch/die-wirkung-der-klangschalen-bei-hunden/


  • IMG_104319
    IMG_104319
  • IMG_8691
    IMG_8691
  • IMG_E8694
    IMG_E8694
  • IMG_9356_2
    IMG_9356_2
  • IMG_E9581_2
    IMG_E9581_2



Gerne besuche ich Sie für die Behandlungen bei Ihnen zu Hause oder im Stall.